Artikel mit dem Tag "2018"



Leben · 09. Dezember 2018
Ende des Jahres ist eine Sonderausgabe des Philosophie Magazins herausgekommen, mit dem Titel „Das Böse - Können wir es verstehen? Warum fasziniert es uns? Wie lässt es sich überwinden“ Das sind ziemlich viele Fragen auf einmal, aber als solches interessiert mich das Thema, auch psychologisch, sehr. Die Ausgabe ist in mehrere Bereiche unterteilt, wie z.B. „Was ist das Böse“ oder „Das Böse lieben“. Doch ganz am Anfang gibt es eine chronologische Auflistung des Bösen;...

26. November 2018
Heute habe ich insgesamt vier Karten (2x2) für den Film "Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot" erhalten, die ich an euch verschenken darf. Die Teilnahme findet hier im Blog und auf Facebook statt. Wenn ihr über den Blog teilnehmt, dann schickt mir einfach eine Nachricht über das Kontaktformular mit dem Stichwort "Mit Robert ins Kino". Über Faceboook schickt ihr mir eine Nachricht, über die Denkatorium-Seite, mit der kurzen Nachricht "Mit Robert ins Kino". Einsendeschluss ist...

25. November 2018
Wie letztens schon erwähnt, wurde mir die Möglichkeit zuteil, den Film „Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot“ zu sehen. Dieser ist seit dem 22. November 2018 in ausgewählten Kinos zu sehen. Der Regisseur Philip Gröning hat sich bei diesem Film keine einfache Thematik vorgenommen - so viel sei gesagt. Wir folgen dabei den beiden Geschwistern Elena und Robert. Elena bereitet sich auf ihre Abiturprüfung in Philosophie vor und ihr Bruder hilft ihr dabei. So harmlos diese Szenerie...

Transhumanismus · 18. November 2018
Vor Kurzem kam die neue Abenteuer Philosophie heraus und gerade ein Thema hat es mir dabei angetan - die künstliche Intelligenz. Wer diesen Blog verfolgt, weiß, dass ich gerade das Thema Transhumanismus und künstliche Intelligenz sehr interessant finde, weil es einfach so viel philosophisches Potential beinhaltet. Im Fall der neuen Ausgabe wird danach gefragt, ob Androiden von künstlichen Schafen träumen. Gerade weil die künstliche Intelligenz nun an dem Punkt ist, an der sie immer...

18. Oktober 2018
Ich bin ja zumindest bedingt ein Fan von Satistiken und habe mir beim Denkatorium auch nie die Gedanken darüber gemacht, aber die immer weiter steigenden Besucherzahlen zeigen mir, dass es anscheinend doch ein gesteigertes Interesse an der Philosophie gibt - dass obwohl ich dieses Jahr vergleichsweise wenig geschrieben habe. Dementsprechend werde ich mich jetzt wieder etwas stärker auf das Denkatorium konzentrieren und habe schon einiges an Ideen und Anfragen erhalten. Das soll nur eine kurze...
14. Oktober 2018
Einige Gedanken über Zeit, Zeitdiebe und wie wir unseren Alltag gestalten.

16. September 2018
Einige Male habe ich angefangen einen Text zu schreiben, ihn jedoch immer wieder verworfen, weil er mir nicht sonderlich gefiel oder es irgendwie hakte, weil ich mit meinen Gedanken immer wieder wo anders war. Dieses Wandern der Gedanken durch zu viele Projekte und zu wenig Zeit... Manchmal vielleicht auch dadurch, dass man zu wenig abschalten kann, weil eben jene Projekte und Gedanken einen daran hindern. Über das Wandern gibt es derzeit eine Sonderedition vom Philosophie Magazin. Das...

23. April 2018
Eine zynische Betrachtung des Gesetzesentwurfes der Psychisch-Kranken-Hilfe in Bayern

15. April 2018
Eine kurze Zusammenfassung meiner letzten Zeit und das was da so in Zukunft kommen wird :) Der Blog wird weiterbetrieben und die Stilmittel verändert. Wer mir auf den Sack geht, wird auf der Seite einach ignoriert ;)