Artikel mit dem Tag "abenteuer philosophie"



Leben · 10. Oktober 2020
Unsere Diskussionskultur hat sich verändert und das nicht unbedingt zum Positiven. In den letzten Jahren fällt das immer stärker auf und in diesem Artikel werden wir dies kurz im Zusammenhang auf Corona beleuchten.

Leben · 14. Juni 2020
Vor einiger Zeit ist die aktuelle Abenteuer Philosophie erschienen und mal abgesehen vom sehr interessanten Hauptthema, der Ästhetik und des Schönen, bin ich ja auch ein großer Fan der „Goodnews“, also der guten Nachrichten. Ich bin so oder so der Meinung, wir sollten uns viel öfter positive Nachrichten zu Gemüte führen. Was im Gegenzug nicht bedeutet, dass wir die negativen Dinge ausblenden sollen, sondern vielmehr ein Gegengewicht schaffen. Dieses Gegengewicht soll uns zeigen, dass...

Leben · 14. April 2019
Lange war ich am überlegen, ob ich das folgende Thema ansprechen soll oder nicht. Zum einen geht es um etwas politisches und zum anderen hängt das Thema mit verschiedenen philosophischen Bereichen zusammen; was es umso komplexer macht und man sich ganz schnell in verschwörungstheoretischen Ideen wieder findet. Das Thema wird auch in der aktuellen Abenteuer Philosophie aufgegriffen und das sowohl im Editorial, als auch im Teil der „Goodnews“, welche ja das Magazin immer ganz am Anfang...

Transhumanismus · 18. November 2018
Vor Kurzem kam die neue Abenteuer Philosophie heraus und gerade ein Thema hat es mir dabei angetan - die künstliche Intelligenz. Wer diesen Blog verfolgt, weiß, dass ich gerade das Thema Transhumanismus und künstliche Intelligenz sehr interessant finde, weil es einfach so viel philosophisches Potential beinhaltet. Im Fall der neuen Ausgabe wird danach gefragt, ob Androiden von künstlichen Schafen träumen. Gerade weil die künstliche Intelligenz nun an dem Punkt ist, an der sie immer...

09. Dezember 2017
Wie letztens schon erwähnt, bin ich in der neuen Abenteuer Philosophie auf ein Thema gestoßen, welches mich schon länger beschäftigt und darüber schreibe ich heute. Nihilistische Gedanken können jedem von uns mal aufkommen, die unsere Existenz sinnlos erscheinen lassen, doch oft verzweifeln diese Ideen nur kurz und verschwinden wieder hinter einem Schleier von Aufgaben und Beschäftigungen. Doch was, wenn man, wie bspw. Viktor Frankl (Existentialist, Neurologe und Psychiater) erkennt,...

05. Juni 2017
Flüchtlingskrise, da stellen sich mir immer meine Nackenhaare auf, wenn ich dieses Wort höre. Der Artikel in der Abenteuer Philosophie heißt natürlich nicht so, der reißerische Titel oben stammt von mir. „Riace – Wie Flüchtlinge eine Kleinstadt retten“, so der ursprüngliche Titel. Der Name Domenico Lucano wird nur den Wenigsten etwas sagen. Er ist der Bürgermeister von Riace. Laut der Zeitschrift Fortune ist er auch eine der 50 bedeutendsten Persönlichkeiten der Welt.