Artikel mit dem Tag "kritik"



Leben · 10. Oktober 2020
Unsere Diskussionskultur hat sich verändert und das nicht unbedingt zum Positiven. In den letzten Jahren fällt das immer stärker auf und in diesem Artikel werden wir dies kurz im Zusammenhang auf Corona beleuchten.

Rezensionen · 09. Mai 2020
Vor einiger Zeit hatte ich das Glück, oben genanntes Buch, von Wolfgang Paul, lesen zu dürfen. Dabei handelt es sich um eine philosophische Betrachtung des Menschen und seine Position im Leben. Zugegebenermaßen war ich anfänglich etwas irritiert, da der Autor öfter Bilder aus der Bibel nahm und anhand dieser etwas versuchte zu erklären. Daher las ich mit einer gewissen Skepsis weiter. Das liegt mitunter daran, dass ich oft schon (philosophische Bücher) gelesen habe, die solche Metaphern...

31. Mai 2017
Vom 11. – 17. Juni 2017 findet bei der ARD eine Themenwoche statt, die sich mit dem Glauben der Menschen beschäftigt. Als kritischer Religionswissenschaftler sehe ich dann immer mal etwas genauer hin (manchmal sollte ich es einfach bleiben lassen…). Man kann übrigens auch bei einer kurzen Umfrage mitmachen, an was man denn so glaubt. Unter anderem kann man dabei dann verschiedene Ideen anklicken: Esoterik, einen Sportclub, allgemein an eine höhere Macht, einen Gott, ein Idol (also als...

04. Oktober 2015
Bild: forthepeeple.com

29. August 2015
Als Philosoph ist man oftmals bedacht, nicht zu sehr in andere Themen abzudriften, vor allem in die Bereiche, mit denen man vielleicht eher weniger zu tun hat; denn schnell kann man sich verzetteln oder vielleicht sogar einen Punkt übersehen, der denjenigen, die sich mit der Thematik schon länger befassen, geläufiger ist als einem selbst. Möglicherweise benötigen Philosophen deswegen auch immer etwas mehr Zeit, wenn sie sich zu einem Thema äußern sollen. Das Problem dabei: Meistens ist...

26. Juli 2015
Schon vor einigen Monaten bin ich über eine „neue“ Kuriosität gestolpert, denn immer wieder sah ich mal hier, mal da Bilder von Menschen, die sich ein Semikolon haben tätowieren lassen. Erst dachte ich mir nicht viel dabei und habe mich dementsprechend nicht wirklich um eine Erforschung dieses Themas bemüht. Doch da ich von einem Freund kurzzeitig darüber sprach, habe ich mir überlegt, mal zu schauen, wobei es sich denn dabei eigentlich so handelt. Dazu habe ich mir dann mal diverse...
17. Juli 2015
So gut wie jeden Tag haben wir damit zu tun und benötigen es um uns z.B. Essen oder Kleidung zu kaufen. Anstatt der früheren Tauschwaren, hat sich heute das Geld etabliert und macht eine Abwicklung von geben und nehmen einfach. Natürlich gibt es auch alternative Systeme und Ideen, was die Bezahlung angeht, da sei der einfache Tauschhandel oder auch die Zahlung mit Karte genannt. Über letzteres spricht der Philosoph Christoph Türck, in einem Interview, mit dem Deutschland Kultur Radio....
26. Juni 2015
Wie schon erwähnt, hat das Philosophie Magazin ein Sonderheft über den Koran herausgebracht, über das ich jetzt ein wenig berichten möchte. Oftmals sind wir ja davon überzeugt, dass wir in einer aufgeklärten Zeit leben und somit zum einen alles wissen und zum anderen nur begründete Vorurteile hegen würden. Begründete Vorurteile hört sich schon sehr verdächtig an... Doch mit diesen Vorurteilen möchte das Philosophie Magazin aufräumen und ein Verständnis für den Koran schaffen,...

19. Juni 2015
Ehrlich gesagt war ich am überlegen, womit ich diese Reihe beginnen sollte, da es einfach recht viele Möglichkeiten gibt etwas über den Islam zu schreiben. Man kann bei der Entstehung anfangen, über Vergleiche wie der Koran entstanden und wie andere Religionen entstanden sind. Auch könnte ich darüber schreiben, wie der Koran aufgebaut ist oder welche Grundsätze er beinhaltet. Letztendlich habe ich mich jedoch dafür entschieden etwas über den Ramadan an sich zu schreiben; um was es sich...
18. Juni 2015
Wie vor einigen Tagen schon erwähnt, werde ich in der Zeit des Ramadan eine kleine Reihe veröffentlichen, die sich zum einen auf die Sonderausgabe des Philosophie Magazins bezieht und zum anderen auf eine meiner Arbeiten als Religionswissenschaftler, die ich während meines Studiums als Hausarbeit fertigte. Religion ist im Allgemeinen ein nicht so ganz einfaches Thema, aber warum ist das so? Da spielen viele Faktoren eine Rolle. Gehen wir als erstes mal von mir als Person aus: Verfolge weder...

Mehr anzeigen