Artikel mit dem Tag "medien"



Medienphilosophie · 31. März 2019
Normalerweise treibe ich mich ja nicht wirklich auf anderen Blogs herum, außer ich suche explizit nach einem Thema oder einer Lösung für ein Problem. Doch manchmal passiert es mir, dass ich durch Zufall etwas Entdecke und dort verweile, gerade dann, wenn mich das Thema interessiert, auch wenn ich danach nicht gesucht habe - oder wenn sich plötzlich eine Frage ergibt, die mich nachdenken lässt (mit Letzterem kann man mich gerne einfangen). Das müssen keine hochkomplizierten oder extrem...

Rezensionen · 19. Januar 2019
Vor einigen Tagen hatte ich das Vergnügen einen weiteren philosophischen Film sehen zu dürfen: 303 Der im Juli 2018 erschienene Film handelt von zwei Menschen, Jan und Jule, die sich zufällig an einer Raststätte treffen. Jule, selbst auf dem Weg nach Portugal zu ihrem Freund, nimmt Jan in ihrem 303er Wohnwagen mit, da er auf der Reise nach Spanien ist, um seinen leiblichen Vater kennenzulernen. Anfänglich soll es erst nur nach Köln gehen, doch dann fahren beide gemeinsam weiter und es...

26. November 2018
Heute habe ich insgesamt vier Karten (2x2) für den Film "Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot" erhalten, die ich an euch verschenken darf. Die Teilnahme findet hier im Blog und auf Facebook statt. Wenn ihr über den Blog teilnehmt, dann schickt mir einfach eine Nachricht über das Kontaktformular mit dem Stichwort "Mit Robert ins Kino". Über Faceboook schickt ihr mir eine Nachricht, über die Denkatorium-Seite, mit der kurzen Nachricht "Mit Robert ins Kino". Einsendeschluss ist...

25. November 2018
Wie letztens schon erwähnt, wurde mir die Möglichkeit zuteil, den Film „Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot“ zu sehen. Dieser ist seit dem 22. November 2018 in ausgewählten Kinos zu sehen. Der Regisseur Philip Gröning hat sich bei diesem Film keine einfache Thematik vorgenommen - so viel sei gesagt. Wir folgen dabei den beiden Geschwistern Elena und Robert. Elena bereitet sich auf ihre Abiturprüfung in Philosophie vor und ihr Bruder hilft ihr dabei. So harmlos diese Szenerie...

21. September 2016
Der geneigte Leser wird ja schon mitbekommen haben, dass ich immer wieder mal neue Ideen habe und vielleicht sogar umsetze, wenn ich denn Zeit finde. Mir macht das Blogschreiben Spaß, auch über diverse Dinge nachzudenken und zu grübeln. Dennoch fehlt mir dabei etwas und das ist die Interaktion (die aber immer wieder auftritt und über die ich mich freue) mit den Lesern. Ich kann mir zwar Statistiken bei Facebook anschauen, wie viele Leute sich einen Artikel angesehen haben, aber im Endeffekt...

04. Oktober 2015
Bild: forthepeeple.com

16. August 2015
Schon länger habe ich mir Gedanken über das Internet und die wahnsinnige Informationsflut gemacht, der man damit immer wieder ausgesetzt, sich dessen aber gar nicht mehr so bewusst ist. Täglich nutzen fast alle von uns, sowohl privat, als auch beruflich das Internet, sei es per Mail, Whatsapp, Facebook, Instagramm, Twitter und noch viele Möglichkeiten mehr. Wir wollen – oder müssen – für alle anderen ständig erreichbar sein. Sei es am Computer oder wenn das nicht geht, unbedingt am...
24. April 2015
Wie wir alle wissen, ist Kommunikation sehr essentiell, sei es in der Partnerschaft, mit Freunden, im alltäglichen Umgang mit anderen Menschen oder am Arbeitsplatz. Überall benutzen wir Kommunikation in den verschiedensten Formen, mal als Wort und mal als Gestik oder Mimik. Doch alle Arten der Kommunikation haben miteinander gemein, dass wir uns ausdrücken möchten und die Person gegenüber uns verstehen soll. Im Alltag klappt das meistens auch ganz gut, da wir oft mit Menschen zu tun haben,...
14. April 2015
© Sat.1