Artikel mit dem Tag "tradition"



29. August 2015
Als Philosoph ist man oftmals bedacht, nicht zu sehr in andere Themen abzudriften, vor allem in die Bereiche, mit denen man vielleicht eher weniger zu tun hat; denn schnell kann man sich verzetteln oder vielleicht sogar einen Punkt übersehen, der denjenigen, die sich mit der Thematik schon länger befassen, geläufiger ist als einem selbst. Möglicherweise benötigen Philosophen deswegen auch immer etwas mehr Zeit, wenn sie sich zu einem Thema äußern sollen. Das Problem dabei: Meistens ist...

26. Juni 2015
Wie schon erwähnt, hat das Philosophie Magazin ein Sonderheft über den Koran herausgebracht, über das ich jetzt ein wenig berichten möchte. Oftmals sind wir ja davon überzeugt, dass wir in einer aufgeklärten Zeit leben und somit zum einen alles wissen und zum anderen nur begründete Vorurteile hegen würden. Begründete Vorurteile hört sich schon sehr verdächtig an... Doch mit diesen Vorurteilen möchte das Philosophie Magazin aufräumen und ein Verständnis für den Koran schaffen,...

19. Juni 2015
Ehrlich gesagt war ich am überlegen, womit ich diese Reihe beginnen sollte, da es einfach recht viele Möglichkeiten gibt etwas über den Islam zu schreiben. Man kann bei der Entstehung anfangen, über Vergleiche wie der Koran entstanden und wie andere Religionen entstanden sind. Auch könnte ich darüber schreiben, wie der Koran aufgebaut ist oder welche Grundsätze er beinhaltet. Letztendlich habe ich mich jedoch dafür entschieden etwas über den Ramadan an sich zu schreiben; um was es sich...
18. Juni 2015
Wie vor einigen Tagen schon erwähnt, werde ich in der Zeit des Ramadan eine kleine Reihe veröffentlichen, die sich zum einen auf die Sonderausgabe des Philosophie Magazins bezieht und zum anderen auf eine meiner Arbeiten als Religionswissenschaftler, die ich während meines Studiums als Hausarbeit fertigte. Religion ist im Allgemeinen ein nicht so ganz einfaches Thema, aber warum ist das so? Da spielen viele Faktoren eine Rolle. Gehen wir als erstes mal von mir als Person aus: Verfolge weder...
14. Juni 2015
Am 18. Juni beginnt der Ramadan - der heiße Monat - auf Grund dessen bringt das Philosophie Magazin ein Sonderheft heraus in dem viele verschiedene Bereiche des Islam besprochen werden. Ich werde, so bald ich es in Händen halte, versuchen einige Themen aufzugreifen und zu besprechen. Denn obwohl wir in einer "aufgekärten Zeit" leben, sind wir manchmal gar nicht so aufgeklärt und wissen gar nichts von der Religion oder Kultur des Anderen. Durch Unwissen und Angst entstehen Bewegungen wie...
31. März 2015
Dieses Thema wird den einen oder anderen Arbeitgeber sicher immer mal wieder beschäftigen. Vielleicht aber auch Arbeitnehmer und auch den Privatmenschen; denn gerade in unserer stark auf die Ökonomie ausgerichteten Gesellschaft, ist es schwierig nicht immer wieder auf diese Themenpunkte zu stoßen. Aber schauen wir uns doch erst einmal an, was Ethik und Ökonomie sind. Bei Ethik handelt es sich um das Sittliche oder das sittliche Verständnis, aber auch Sitten oder Bräuche können damit in...
14. November 2014
Vor Kurzem bin ich auf diesen Satz gestoßen, der mich wieder einmal anfangen lies zu grübeln. Hört sich komisch an, wenn man so etwas liest, nicht wahr? „Gender mich nicht voll...“ Ein Gemisch aus englischen und deutschen Wörtern zu einem Satz zusammengefasst, bei dem man sich erst mal überlegen muss, was er eigentlich im eigentlichen Sinn bedeutet. Umgeformt könnte man sagen „Nerv mich nicht, mit deiner Geschlechtsdefinition“ oder „Störe mich nicht mit deiner...