Denkatorium
Philosophieren mit Kindern

Philosophieren mit Kindern

Ist ein Konzept, dass es nach vielen Jahren in die eine oder andere Grundschule geschafft, sich aber dennoch einige Fragen, was denn Philosophieren mit Kindern zu tun hat?

Was gerne vergessen wird ist, dass Kinder kleine Philosophen sind und ihnen das Hinterfragen, was viele von uns später ablegen, noch innewohnt.

Gerade Eltern haben immer einen sehr kritischen Blick was den Schulunterricht angeht, somit ist es auch nicht verwunderlich, wenn sie als erstes wissen wollen, was denn Philosophie an einer Grundschule zu suchen hat. Das wäre doch sicherlich viel zu schwer für die Kinder.

Wie oben schon erwähnt, fällt es Kindern oftmals viel leichter Dinge zu hinterfragen und sind somit auch offen für alles Neue.

Sie wollen den Dingen auf den Grund gehen und verstehen warum etwas ist, wie es ist.

Inhaltsverzeichnis

Grundlagen des Philosophierens

Bei all unserer negativen Diskussionskultur, die wir über die Jahre hinweg, besonders in den sozialen Medien kultiviert haben, ist es besonders wichtig hierbei an der Basis des Verstehens anzufangen. Wir müssen wieder in den kulturellen Bereich des Fragens kommen, damit wir die Dinge besser verstehen und eben auch Kritik an der eigenen Meinung zulassen können.

Besonders deswegen ist es essentiell, dass Kinder die Kritikfähigkeit und des Hinterfragens beibehalten, um auch in Zukunft wieder ein besseres Miteinander zu schaffen.

Hierbei geht es weniger um die Theorie der Philosophie, als vielmehr um die praktische Tätigkeit, ähnlich wie beim Lesen, Schreiben oder Rechnen.

Für Kinder stellt diese Art des Philosophierens ein Art Orientierungsmöglichkeit des Denkens dar. Wie ein Raum, in dem man sich bewegen und entfalten kann.

Meistens wird mit dem Schulunterricht der Erwerb von Wissen verbunden, was an sich auch korrekt ist. Hinzukommen Kompetenzen wie Deutungs- und Urteilsvermögen, die durch die Reflexion entwickelt werden.

Philosophie ist die Suche nach Weisheit, was auch bedeutet

[Text wird in den nächsten Tagen erweitert und stellt einen vorläufigen Platzhalter dar]