Suche
Close this search box.

Denkatorium

Denkatorium: Philosophieren Schule Rezensionen Blog Podcast

1984 von orwell

1984 – George Orwell

[…] Warum ich gerade heute etwas zu George Orwell schreibe?

Heute (am 25.06.2022) hätte George Orwell seinen 119. Geburtstag gefeiert, wurde jedoch gerade mal 47 Jahre alt.

Vielleicht ein Grund und eine Möglichkeit eines seiner Werke in die Hand zu nehmen und sich in Stille darauf einzulassen.

Weiterlesen »
was bist du wert?

Was bist du wert?

[…] Jemanden zu bewerten ist immer eine ganz schwierige Sache, denn solch eine Bewertung ist immer etwas sehr subjektives. Dazu kommt, dass es Menschen gibt, die sich einfach von Grund auf nicht leiden können. Das gibt es in Familien, das gibt es in der Schule, im Beruf – überall. Vom Prinzip her auch nicht schlimm, denn man muss auch nicht jeden mögen. […]

Weiterlesen »
oblomow

Oblomow

Philosophisches Werk? Die letzten Wochen hatte ich die Gelegenheit das Buch mit dem Titel “Oblomow“* von Iwan Alexandrowitsch Gontscharow zu lesen.Sein Werk erschien 1859 und es handelt sich dabei, zumindest nicht direkt um ein philosophisches Werk.Dennoch ist es ein Klassiker

Weiterlesen »
verständnis von studien

Das Verständnis von Studien

Studien über alles mögliche In den letzten Tagen wurde ich regelrecht zugeschmissen mit neuen und alten Studien über die verschiedensten Themen: Milch, Diäten, Arbeitslosigkeit von Akademikern, Ernährung, Glück, Sport usw. Natürlich wird schnell auf Studien oder Statistiken gepocht, wenn es

Weiterlesen »
neuronales netzwerk in transcendence

Transcendence und Transhumanismus

[… ] Dieser zeigt ganz gut verschiedene Probleme auf. Besonders stark vertreten sind hierbei die gegensätzlichen Extreme des ewigen Lebens und der Zukunftsängstlichkeit. Ich bezeichne es extra nicht als „zukunftsfeindlich“, denn man kann vielmehr eine Angst vor den Potentialen und negativen Folgen haben, als dass es sich dabei um eine absolute Ablehnung der Zukunftstechnik handelt. […]

Weiterlesen »
Newtopia Titelbild

Newtopia

[…] Das bedeutet für mich, dass das „Experiment“ gescheitert war, bevor es begann, denn mal ehrlich: Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass aus einem auf Geld basierenden System eine Gesellschaftsform entsteht, die sich darüber hinaus entwickelt. Das haben wir bislang, vielleicht aufgrund von bestimmten Einflüssen, bis heute nicht geschafft, weil viele Menschen, der Idee „Geld“ eine zu hohe Bedeutung beimessen. […]

Weiterlesen »
Nachdenklicher Mensch am See

Moralische Überlegenheit

Bei dem Begriff der Moral handelt es sich um Konventionen oder Handlungen von bestimmten Personen, Gruppen oder Kulturen und stellen somit die Gesamtheit der temporär geltenden Ideen, Werten und Normen. Gerne kommt dabei auch die Tugend ins Spiel, also der Gedanke, dass jemand, der sich nach der geltenden Moral vorbildlich verhält und somit tugendhaft ist.

Weiterlesen »
ame und yuki als mögliche wölfe?

Ame und Yuki – Die Gestaltung des eigenen Lebens?

Worum es geht Vor einigen Wochen (in diesem Fall vor einigen Jahren, da es sich hierbei um einen alten Artikel von 2017 handelt) sah ich den Anime “Ame und Yuki“*. Eigentlich bin ich zufällig darüber gestolpert, jedoch hängen geblieben und

Weiterlesen »
umzug auf neuen server

Umzug auf neuen Server

Wie letztens schon einmal kurz angesprochen, ist die Seite derzeit immer noch in Bearbeitung, vor allem, weil ich bisher nur bedingt zufrieden bin mit meinem jetzigen Host, weswegen ein Umzug ansteht.

Weiterlesen »